Code Handle - Türöffner im Innenbereich:

Einfachstes Nachrüsten durch auswechseln des Drückers.

Der neue ASSA ABLOY Code Handle für Türen ermöglicht den komfortablen Zugang per PIN-Eingabe ohne „zeitraubendes“ Abschliessen. Die Code Handle-Technologie kommt in gewerblichen und privaten Gebäuden zum Einsatz überall dort, wo Türen regelmässig auf- und zugeschlossen werden. Der Türdrücker lässt sich leicht montieren, eine Verkabelung ist nicht notwendig. In Kombination mit einem Selbstverriegelnden Schloss ist eine ständige Verriegelung über den Schlossriegel gewährleistet. Die Anwender geben den vier- bis sechsstelligen Nutzercode einfach über die Tastatur ein und erhalten so Zutritt zu den Räumen. Die Türen können von Innen ohne PIN-Eingabe dank der Panikfunktion jederzeit geöffnet werden. Von Aussen ist die Tür mit dem entsprechenden Code zu betätigen. Türen, die bereits mit normalen Türbeschlägen versehen sind, können ohne weiteres auch im Nachhinein mit Code Handle Türdrücker ausgestattet werden. Für den Code Handle werden ausschliesslich zwei handelsübliche Batterien benötigt. Wenn gerade keine Batterien zur Hand sind, kann die Türe auch weiterhin mit dem normalen Schlüssel geöffnet und geschlossen werden.

Code Handle im Überblick:
- Leicht nachzurüsten für Innentüren (8mm Vierkannt) ohne
  Verkabelung, für linke und für rechte Türen
- Einfach zu bedienen mit visueller und akustischer Signalisierung
- 4 bis 6-Stelliger Zahlencode (Mastercode)
- bis zu 9 unterschiedlichen Nutzercodes
- Bei 5-maliger Falscheingabe 3 Minuten-Sperrung
- Panikfunktion - von Innen immer zu öffnen
- Stromversorgung über 2 CR2, 3V Batterien für
  ca. 100‘000 Schliesszyklen
- Türblattstärke: 35 - 80 mm
- Dauerauf-funktion

Technisches Datenblatt