Allgemeine Geschäfstbedingungen

Verkaufs- und Lieferbedingungen

 

1. Geltung und Anwendungsbereich

1.1 Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen regeln den Verkauf und die Lieferung von Produkten durch die ASSA ABLOY (Schweiz) AG (nachstehend „ASSA ABLOY" genannt).

1.2 Jede bei ASSA ABLOY über das Internet aufgegebene Bestellung untersteht, unter Ausschluss anderer Bedingungen, ausschliesslich diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen der ASSA ABLOY. Durch die Aufgabe einer Bestellung anerkennt der Besteller, diese gelesen, verstanden und sich mit ihnen einverstanden erklärt zu haben.

1.3 Durch die Benutzung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen akzeptiert der Besteller ebenfalls die Anwendung der Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik der ASSA ABLOY. ASSA ABLOY bittet Sie, diese genau zu studieren, bevor Sie die vorgenannten Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

1.4 ASSA ABLOY behält sich das Recht vor, ihre Verkaufs- und Lieferbedingungen jederzeit zu ändern. Deren modifizierte Fassung wird auf dieser Webseite publiziert. Durch die Aufgabe einer Bestellung nach erfolgter Publikation einer modifizierten Fassung dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen erklärt sich der Besteller mit deren Änderungen einverstanden.

 

2. Einschreiben

2.1 Wenn Sie sich auf dieser Webseite einschreiben, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie die verlangten Informationen richtig und vollständig angeben.

2.2 Bitte informieren Sie ASSA ABLOY betreffend einer Änderung Ihrer Adresse oder anderen Änderungen, indem Sie Ihre auf dieser Webseite angegebenen persönlichen Daten umgehend auf den neuesten Stand bringen.

 

3. Passwort

3.1 Wenn Sie sich, um die auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen benutzen zu können, einschreiben, werden Sie gebeten, ein Passwort zu bestimmen. Sie sind verpflichtet, dieses Passwort streng vertraulich zu behandeln und dürfen es keinem Dritten weitergeben.

3.2 Sie ausschliesslich sind verantwortlich für die Benutzung dieses Passwortes und für jede unter Verwendung dieses Passwortes aufgegebene Bestellung, auch wenn eine solche ohne Ihr Wissen erfolgen sollte.

3.3 Sollten Sie davon Kenntnis oder den Verdacht haben, dass ein Dritter Ihr Passwort kennt oder benutzt, sollten Sie ASSA ABLOY umgehend entsprechend informieren.

 

4. Bestellungen

4.1 Durch die Aufgabe einer Bestellung auf dieser Webseite machen Sie ein verpflichtendes Angebot, die von Ihnen ausgewählten Produkte gemäss diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen der ASSA ABLOY zu kaufen.

4.2 Die Quantität der von Ihnen auf dieser Webseite bei ASSA ABLOY zu bestellenden oder bestellten Produkte kann nach unten sowie nach oben begrenzt werden.

4.3 ASSA ABLOY bietet die auf dieser Webseite zu bestellenden Produkte im Rahmen ihres verfügbaren Warenlagers an.

 

5. Bestätigung einer Bestellung

5.1 Erst durch die Bestätigung der Annahme Ihrer Bestellung durch ASSA ABLOY per Email kommt ein verbindlicher Vertrag betreffend der von Ihnen auf dieser Webseite bestellten Ware zustande.

5.2 ASSA ABLOY behält sich das Recht vor, Bestellungen nach ihrem Ermessen abzulehnen, besonders im Falle mangelnder Zahlungsfähigkeit oder unbezahlter Rechnungen.

 

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung aller von ASSA ABLOY bestätigten Bestellungen erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

6.2 Die Lieferungen der ASSA ABLOY erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Dieser hat den Inhalt der Lieferungen jeweils bei Erhalt sorgfältig zu prüfen. Allfällige Ansprüche für Schäden oder Verluste sind vom Besteller unverzüglich beim entsprechenden Transportunternehmen geltend zu machen.

 

7. Preise

7.1 Die Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer, ab Werk, ohne Verpackung. Die Verpackung wird verrechnet. Der Mindestfakturenbetrag pro Lieferung beträgt CHF 20.-- (ausgenommen für Nachschlüssel), zuzüglich Porto und Verpackung.

 

8. Zahlung

8.1 Die von ASSA ABLOY in Rechnung gestellten Beträge sind jeweils innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum netto zahlbar. Für ausstehende Rechnungsbeträge ist nach Ablauf der dreissigtägigen Zahlungsfrist ein Verzugszins in Höhe von 9% p.a. geschuldet. Darüber hinaus kann ASSA ABLOY pro Mahnung eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 20.-- in Rechnung stellen.

 

9. Liefertermine

9.1 ASSA ABLOY behält sich vor, Bestellungen nur insoweit auszuführen, als am Warenlager tatsächlich verfügbare Ware vorhanden ist.

9.2 Vereinbarte Lieferzeiten werden von ASSA ABLOY nach Möglichkeit eingehalten. Die Überschreitung der Lieferfrist berechtigt den Besteller jedoch nicht zum Rücktritt vom Vertrag, zur Verweigerung der Annahme und/oder zu Schadenersatz. Die Lieferfrist wird angemessen verlängert, wenn Angaben, die für die Ausführung der Bestellung notwendig sind, der ASSA ABLOY nicht rechtzeitig zugehen oder wenn der Auftrag nachträglich abgeändert wird.

 

10. Garantie

10.1 Die Garantie beträgt 2 Jahre ab erfolgter Lieferung. Allfällige Mängel an den von ASSA ABLOY gelieferten Produkten sind der ASSA ABLOY vom Besteller spätestens innert acht Tagen nach deren Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Für in fremder Werkstatt hergestellte, reparierte oder abgeänderte Ware kann von ASSA ABLOY keine Garantie übernommen werden. Zulasten der ASSA ABLOY gehende Mängel werden von ASSA ABLOY nach deren Wahl entweder durch Reparatur oder Ersatz der entsprechenden Teile kostenlos behoben. Darüber hinaus gehende Ansprüche des Bestellers sind in jedem Fall ausgeschlossen.

 

11. Haftung

11.1 ASSA ABLOY schliesst im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jede Haftung für die gelieferten/verkauften Produkte aus.

11.2 Die sich auf dieser Webseite befindlichen Fotographien und Texte illustrieren und beschreiben unsere Produkte ausschliesslich zu Ihrer Information und entfalten keinerlei rechtliche Wirkung.

 

12. Rücksendungen

12.1 Ware, die von ASSA ABLOY bestellungskonform geliefert wurde, kann nur mit vorgängiger Zustimmung der ASSA ABLOY und nur innert 14 Tagen ab Erhalt der Ware zurückgesandt werden. Sofern in einwandfreiem Zustand, werden von ASSA ABLOY zur Rücksendung genehmigte Lagerartikel zum fakturierten Betrag abzüglich der bei ASSA ABLOY infolge Rücksendung und Wiedereinlagerung angefallenen Kosten gutgeschrieben. Für Schliessanlagen-Zylinder aller Systeme sowie Sonderanfertigungen kann keine Gutschrift erteilt werden.

 

13. Änderungen an laufenden Aufträgen

13.1 ASSA ABLOY behält sich vor, administrative Aufwendungen sowie bereits geleistete Arbeiten zu verrechnen.

 

14. Schliessplanerstellung

14.1 Alle über eine rein konzeptionelle Werksberatung hinausgehenden Arbeiten wie Planerstellung, Detailabklärungen usw. werden von ASSA ABLOY nach Aufwand (Arbeits- und Reisezeit) zu ihren jeweils gültigen Verrechnungssätzen in Rechung gestellt.

 

15. Erfüllungsort

15.1 Der Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist in allen Fällen das Domizil der ASSA ABLOY (Schweiz) AG.

 

16. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

16.1 Im Übrigen untersteht das Rechtsverhältnis zwischen ASSA ABLOY und dem Besteller dem schweizerischen Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980.

16.2 Gerichtsstand ist der Sitz der ASSA ABLOY (Schweiz) AG. Zwingende Gerichtsstände bleiben vorbehalten.